Schritt für Schritt durch das Systemupdate

Es ist soweit: Wie bereits erwähnt führen wir am 17. März ein Systemupdate durch. Nach dem Update müsst ihr euch einmal neu in der App oder auf der Website einloggen.

Dafür benötigt ihr eure Kundennummer oder Telefonnummer und euer Passwort. Alle StadtRAD-Kunden sollten von uns eine Mail mit ihrer Kundennummer bekommen haben. Schaut daher doch gerne noch mal in eurem Posteingang nach!

Damit nichts schief gehen kann, führen wir euch anhand von drei Szenarien Schritt für Schritt durch das Systemupdate. Los geht’s:

Szenario 1 : Systemupdate in der App 

    • Auf den Button „App-Update“ drücken.
    • Einloggen.

      • Kundennummer oder Telefonnummer sowie euer Passwort eingeben.
      • Ggf. Passwort neu vergeben, wenn es den Datenschutzrichtlinien nicht entspricht.
      • Ggf. SEPA-Mandat zustimmen, wenn ihr das als Zahlungsart hinterlegt habt
        (Hintergrund: Das macht zukünftig unser neuer Anbieter Concardis).
      • Ggf. E-Mail-Adresse hinterlegen, wenn diese noch nicht im Kundenkonto hinzugefügt wurde.
    • Fertig! Ihr habt es geschafft: Ab sofort könnt ihr euch mit eurer E-Mail-Adresse und dem Passwort einloggen!

Szenario 2 : Systemupdate auf der Website 

Wenn ihr die App nicht nutzt und stattdessen telefonisch bucht oder einen Schlüsselanhänger habt, könnt ihr das Update ganz einfach auf der Website durchführen. Und so funktioniert es:

    • Im Kundenbereich auf der Website einloggen.
    • Einloggen.

      • Kundennummer oder Telefonnummer sowie euer Passwort eingeben.
      • Ggf. Passwort neu vergeben, wenn es den Datenschutzrichtlinien nicht entspricht.
      • Ggf. SEPA-Mandat zustimmen, wenn ihr das als Zahlungsart hinterlegt habt
        (Hintergrund: Das macht zukünftig unser neuer Anbieter Concardis).
      • Ggf. E-Mail-Adresse hinterlegen, wenn diese noch nicht im Kundenkonto hinzugefügt wurde.
    • Fertig! Ihr habt es geschafft: Ab sofort könnt ihr euch mit eurer E-Mail-Adresse und dem Passwort einloggen!

Szenario 2.1 : Nach Systemupdate auf der Website nutzt der Kunde die App

Der Titel von Szenario 2.1 sagt es schon: Wenn ihr nach dem erfolgreichen Systemupdate auf der Webseite nun die App nutzen möchtet, ist das ganz einfach.

    • Auf den Button App-Update“ drücken.
    • Mit der E-Mail-Adresse und dem Passwort einloggen.