Erweiterung des StadtRAD-Systems: Mehr Räder für Hamburg

Bereits seit Sommer 2009 gibt’s StadtRAD Hamburg und ist heute aus der Hansestadt nicht mehr wegzudenken! In der Hamburger Innenstadt angefangen, gibt’s die roten Flitzer heute auch in vielen äußeren Stadtteilen wie etwa Klein Flottbek, Stellingen, Bergedorf und Harburg.

Hamburger*innen, Pendler, Besucher und Touristen sind begeistert und nutzen StadtRAD so oft und gern, so dass es seit Tag eins zum erfolgreichsten Fahrradverleihsystem Deutschlands gehört. Und die Nachfrage nach Orten, an denen sie sich flexibel, schnell und günstig, Räder ausleihen können, steigt stetig. 

Die Deutsche Bahn Connect GmbH als Betreiberin von StadtRAD und die Stadt Hamburg erweitern das System, und die Hansestadt wird somit noch roter!

Was genau wird es Neues geben? 

Allerhand: 40 neue Stationen, 563 neue Bikes, 615 neue Andockplätze, 30 neue Lastenpedelecs sowie 30 neue E-Andockplätze für eben diese. Außerdem gibt’s 25 neue Terminals, die überwiegend für die neuem Lastenpedelec-Stationen genutzt werden.

Wer von euch noch kein Kunde ist, sollte das schnellstmöglich nachholen und sich umgehend hier registrieren: https://stadtrad.hamburg.de/de/registrieren.