Frische Luft und StadtRAD schnappen: Erinnerung ans Systemupdate

Supermarkt, Büro, Post – Eure Wege sind in diesen Zeiten zwar eine echte Herausforderung, aber ihr freut euch sicherlich über jede Form der Bewegung, oder? Wenn dem so ist, dann schnappt euch jetzt eines unserer über 2.500 StadtRÄDER und genießt ein bisschen Hamburger Frühlingsluft.

Neu einloggen, App bewundern und losfahren

Denkt bitte daran: Bevor die Fahrt losgeht, müsst ihr euch neu einloggen: Öffnet dazu die App, startet das App-Update, loggt euch ein und entdeckt unser nigelnagelneues App-Design.

Wenn ihr unsere Räder auf einem anderen Weg als mit der App entleiht, loggt euch bitte in eurem Kundenkonto auf unserer Website ein, um weiter fahren zu können.

Fahrrad fahren nur noch in Hamburg möglich

Leider könnt ihr seit unserem Systemupdate vom 17. April mit eurem Account bei StadtRAD Hamburg keine Fahrräder mehr in anderen Call a Bike-Städten entleihen. Wenn ihr weiterhin deutschlandweit mobil sein möchtet, erstellt euch dafür bitte ein zusätzliches Konto bei Call a Bike.

Ladet bei Bedarf einfach die Call a Bike-App herunter und findet den für euch passenden Tarif:

 

Unser Tipp, wenn ihr Wenigfahrer außerhalb Hamburgs seid: Wählt am besten den neuen Call a Bike „Light Tarif“, dann zahlt ihr keine jährliche Grundgebühr; die Abrechnung der Fahrten erfolgt dann minutengenau.

Bleibt gesund, fahrt Rad und haltet Abstand.